Bauernheide Prenden
www.barnim-wanderwege.de / Region Wandlitz © 2012-17 Ino Weber Buch-Tipp > zurück > home >

Hauptwege
Am Finowkanal
Pankeweg
66-Seen-Wanderweg
Naturpark Meridian
Barnimer Dörferweg
Kleine Wanderungen
Schönerlinder Teiche
Hobrechtswald
Skulpturenpark
Schönower Heide
Liepnitzsee
Bauernheide Prenden
Bogensee
Schloss Dammsmühle
Biosphärenreservat
Chorin Tour
Carinhall Seerundweg
Heidekrautbahn-Region
Übersicht
Tour 1
Tour 2
Tour 3

Karte: Abwechslungsreicher Rundweg in der Prendener Bauernheide. - Der "3-Seen-Rundweg" verbindet Prenden und Lanke, führt mitten durch den Golfplatz Prenden! Erst tiefer Wald, im letzten Drittel dann freies Feld, hügelige Wiesen und ein paar "Heide"-Impressionen. - Strehlesee - Obersee - Krumme Lanke.

Anreise: Am einfachsten mit dem PKW über die A11, Abfahrt Lanke. In Lanke stehen zwei Parkplätze zur Verfügung, die jedoch im Sommer sicher belegt sind, denn es lockt der nahe Badestrand am Obersee. Da das überaus ruhige Prenden ebenfalls über kleine Attraktionen verfügt, z.B. die Fischerei am Strehlesee (mit Direktverkauf), die Kirche (ggf. mit Ausstellung) und eine empfehlenswerte Gaststätte, lohnt sich die Fahrt dorthin allemal. Im Biesenthaler Weg (Teil des beschriebenen Rundwegs) kann man das Auto bequem abstellen.
Dieser Rundweg ist landschaftlich enorm vielfältig und kann als eine 3-Seen-Tour bezeichnet werden. Noch dazu stellt dieser "Geheimtipp" eine absolute Neuheit dar, eine vom Webmaster gründlich erkundete und hier erstmals beschriebene Wanderroute. Der Hinweg ist von tiefen Wäldern geprägt, mit sehr starkem Buchen-Anteil, erst der Rückweg zeigt dann auch einen gewissen Heidecharakter. Kurz hinter Lanke, wo Rinder auf fetten, hügeligen Wiesen grasen, fühlt man sich beinah wie auf einer Alm. Besonderes Flair verbreitet natürlich der Golfplatz mit seiner penibel gepflegten, aber darum nicht minder schönen Landschaft. Unsere Route führt mitten durch den Platz, man kann also zur Saison die Golfer in Aktion erleben, auch schon mal beim Abschlag zugucken! (bitte Ruhe, das ist oberste Golfer-Etikette, vor allem nicht stören, wenn einer gerade den Ball spielt). Achtung: Wenn einer "fore" schreit, kann's gefährlich werden, denn das ist der vorgeschriebene englische Warnruf bei Querschlägen.

Vom Startpunkt geht's abwärts zum Strehlesee (spitze Nordseite) - die Landstraße bitte vorsichtig überqueren. An der Fischerei vorbei und dann links herum führt ein Feldweg zur Westseite des Sees. Hier kann man einige interessante "Lauben"-Grundstücke, darunter prächtige Wald-Domizile, bewundern. Am Ende des Sees führt ein Pfad weiter durch den Wald, immer südwärts. Dann quert unübersehbar ein anderer Weg: rechts den Berg hoch und Sie gelangen auf einen gut geschotterten Waldweg. Dies ist der markierte Wanderweg "roter Balken Nr. 5" (eine von insgesamt 10 "Heidekraut"-Routen). Wir biegen links ab, folgen dieser Route aber nur bis zur nächsten großen Waldkreuzung. Hier ist bereits der Ort Lanke ausgeschildert (1,4 km). Rechts ab kämen Sie zum Bogensee (ca. 700m).

Jenseits der Autobahn führt der Weg in einer langen Kurve bergauf und knickt dann halb links ab. Es empfiehlt sich jedoch ein kleiner Umweg nach Lanke, nämlich zuerst hinunter zum Obersee, entweder auf dem Trampelpfad oder scharf rechts ab. Dieser Schotterweg führt bis hinter zur Autobahn und dann im engen Bogen links herum ans westliche Ende des Sees. Allein das wildromantische Ufer ist sehenswert. Der Obersee und sein dicht angeschmiegter Uferweg sind außerordentlich idyllisch. Mehrere schöne Badestellen und Rastplätze sind vorhanden.
Nur ca. 100m hinter dem Strandbad kommt die Dorfstraße (mit Gehweg), alle Wanderrichtungen sind deutlich ausgewiesen. Der 66-Seen-Wanderweg (blauer Punkt) führt an der nächsten Kreuzung rechts ab, den Berg hoch und zum Hellsee. Sie können jedoch stark abkürzen: an der zweiten Kreuzung abbiegen (halb rechts in Richtung Biesenthal). Am Ortsende von Lanke geht's links ab in die Wildnis. Mit wunderschönem Landschaftsblick nähern wir uns dem nächsten See (Krumme Lanke). Ganz hinten, genau in der "Krümmung", hat sich ein Anglerverein niedergelassen, einige Hütten schmiegen sich ans Ufer - hier herrscht eine unglaublich intensive Ferienatmosphäre. Unsere Route schlägt jetzt ein paar Haken durch den Wald, rechts-links-rechts-links, sie ist jedoch leicht erkennbar an der Markierung "gelber Balken".
Ganz oben, wo sich der Wald lichtet, stoßen wir auf einen breiten Schotterweg und biegen links ab (rechts geht's nach Biesenthal). Heraus aus dem wildwüchsigen Waldgebiet schweift der Blick über riesige Felder; sie wollen kaum ein Ende nehmen, bis endlich der schmale Autobahntunnel und kurz dahinter der Golfplatz erreicht ist. Immer geradeaus und man gelangt direkt auf den Biesenthaler Weg in Prenden.

  Bauernheide Prenden (zw. Wandlitz und Biesenthal) / Top-Links ganz unten hinspringen >
     
     

Prenden - Dorfansicht von Südost (Straße zum Bauersee). Prenden wirkt noch richtig bäuerlich.

Waldweg oberhalb des Strehlesees - herrlicher Buchenwald. Die Teilstrecke bis zur großen Waldkreuzung ist markiert (roter Balken, Nr. 5)

Dunkles Waldgebiet mit Fichten und Douglasien. Der Weg ist teilweise sehr sandig.

Am Obersee, kurz vor Lanke (Badestrand, im Sommer sehr überlaufen). Hinten rechts das stilvolle Restaurant "Seeschloss Lanke".

Rückweg: Der idyllische See "Krumme Lanke" liegt längst hinter uns, nun verläuft der Weg im Zick-Zack. Schilder und Markierung (gelber Balken) erleichtern die Orientierung in Richtung Prenden.

Fingerhut - eine wunderschöne Heilpflanze. Am Wegrand begeistern die kleinen Details, während die Wald- und Wiesenlandschaft keine "Heide" im engeren Sinn darstellt.

Golfplatz Prenden - bitte Ruhe und ein bisschen Vorsicht.

 

  Top-Links und Adressen für die Tour Prenden-Lanke / Bauernheide Prenden    
  Übersichtskarte (vergrößerbar) unter www.stadtplandienst.de Karte >
  Prenden - Karte mit Straßennamen Karte >
  Lanke - Karte mit Straßennamen Karte >
  Prenden - Förderverein Dorfkirche / Veranstaltungstermine + mehr Link A >
  Fischerei Prenden, Verkauf am Strehlesee donnerstags 9-17 Uhr, Mühlengasse 19, Tel. 033396-828, 0174-4177324
  "Jagdhotel Prenden", Prendener Dorfstraße 48, Tel. 033396-87830 Link B >
  Dorfkirche Prenden - hochwertiger Artikel mit einigen Fotos bei Wikipedia Link C >
  Golfplatz Prenden - mit Restaurant im Clubhaus (lange Anfahrt) Link D >
  Schloss Lanke (in Privatbesitz) - viele Infos und Impressionen Link E >
  "Seeschloss Lanke" - sehr stilvolles Hotel-Restaurant, tolle Homepage! Link F >
   
  Anreise mit der Bahn planen, von Berlin aus (www.s-bahn-berlin.de) Link >  
  Barnim-Infos / Landschaftsbeschreibung und allgemeine Top-Links hier >  

Barnim: Wanderwege-Spezialinfo
Ino Weber, Kiefernweg 43, 16348 Wandlitz / inoweber@aol.com